Blogbeitrag

16. Mai 2015

Modenschau mit Klaus Ehrlich

Klaus Ehrlich
Freie Presse Beitrag

Innerhalb einer Veranstaltungsreihe, die von Herrn Alfred Wagner, Operncafé Leipzig, organisiert wird, wurden wir am 16. Mai 2015 sehr herzlich in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna empfangen.

Klaus Ehrlich hatte u.a. sommerliche Strickmode von Anke Hammer Strickart, Jacken für jedes Wetter von concept k, Kombimode von MODEE und exclusive Bademoden von Je suis im Gepäck. Wunderbar vielfältige Kombimode, Schuhe für Damen und Herren, aber auch sehr Festliches stellte das Modehaus Mehner aus Limbach-Oberfrohna zur Verfügung.
Sowohl die Nachmittagsvorstellung, als auch die Hauptveranstaltung gegen 20:00 Uhr waren sehr gut besucht. Die Gäste waren begeistert von der vorgeführten Mode, die sowohl für die schlanke, als auch für die etwas stärkere Dame sehr gut tragbar ist.
Sehr viele Gäste nutzten im Anschluss die Gelegenheit, das von Klaus Ehrlich geschriebene Buch „So Ehrlich wie möglich: Erinnerungen“ zu erwerben und von ihm signieren zu lassen.

Ganz herzlicher Dank geht an Herrn Wolfgang Dorn und sein gesamtes Team der Stadthalle Limbach-Oberfrohna, welches uns sehr tatkräftig und konstruktiv unterstützt und kulinarisch verwöhnt hat.

Beitrag der Freien Presse vom 18.05.2015:
www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ

Allgemein, Mode

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *